Pilzzucht im eigenen heimischen Garten anlegen

PilzePilze stellen ein gesundes Nahrungsmittel dar, welches von vielen gerne genutzt wird. Leider sind die meisten Pilze, die man zu kaufen bekommt, weder so richtig frisch, noch besitzen sie das typische Aroma. Um wirklich zu 100% frische Pilze zu erhalten, muss man sich leider durch die Wälder schlagen. Nur dort wächst ein Pilz noch so, wie die Natur es wollte. Oder, man züchtet seine eigenen Pilze. Einfach und in wenigen Handgriffen im Garten.

Pilze sind gesund – züchten Sie ihre Pilze selber

Pilze sind besonders gesunde Lebensmittel, denn sie enthalten eine ganze Reihe an wichtigen Vitaminen und Mineralien, die der Körper benötigt. Der Shiitake Pilz gilt sogar in Japan als Heilpflanze. Heilpilze werden auch Vitalpilze genannt und können heute noch in der Medizin verwendet werden. Bio Vitalpilze gibte es auch bei  vitalpilze-naturheilkraft.de. Wer Pilze selber anbauen möchte, holt sich einige Vorteile in den eigenen Garten. Zum einem sind Pilze gesund, zum anderen können die Pilze ohne Schadstoffe aufwachsen. Ein weiterer Vorteil ist, dass Pilze aus dem heimischen Garten häufig ein besseres Aroma haben als gekaufte ihrer Art. Und das Gefühl etwas selbst Angebautes zu essen, ist ebenfalls unbeschreiblich.

Was benötige ich für meine Pilzzucht?

Die Pilzzucht ist mit einiger Arbeit verbunden, denn bevor man den Pilz ernten kann, sollte man sich mit dem Thema auseinandersetzen. Pilze sind ganz besondere Lebewesen, die weder zur Tier- noch Pflanzengattung gehören. Das bedeutet wiederum, dass ein Pilz nicht in der Lage ist, die Fotosynthese auszuüben. Aus diesem Grund müssen Sie dafür sorgen, dass der Pilz einen besonderen Wachstumsuntergrund bekommt. Dieser sollte aus einem absterbenden organischen Material bestehen. Beispielsweise Holz oder Stroh.

Einen solchen Untergrund kann man leicht im Pilz Fachhandel oder im Garten Center kaufen. Nun benötigen Sie die sogenannte Pilz-Brut. Auch diese ist in verschiedenen Sorten zu bekommen, ebenso wie die Pilze an sich. Um nun die Pilze züchten zu können, muss das Trägermaterial, also im Idealfall Holz oder Stroh, mit der Pilz-Brut geimpft werden.

Ob Sie Ihre ausgesuchte Pilzsorte im Haus oder Garten anpflanzen können, hängt ganz von der Pilzsorte ab. Informieren Sie sich also im Vorfeld über die Sorte und ihre Anforderungen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*